Evangelisches Krankenhaus Unna

Evangelisches Krankenhaus Unna

ek-unna

Das Evangelische Krankenhaus Unna (EK) ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung in der Rechtsform einer Stiftung des privaten Rechts. Es beschäftigt rund 700 Mitarbeiter. Jährlich werden ca. 12.000 stationäre und 27.000 ambulante Patienten im EK Unna behandelt. Dafür stehen 324 Planbetten in den Hauptabteilungen Innere Medizin, Allgemein- u. Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie, Zentrum für Gefäßmedizin, Neurologie und Anästhesiologie zur Verfügung.

Als evangelisches Krankenhaus gehört das EK Unna dem Krankenhaus-Verbund valeo an. Valeo ist ein Zusammenschluss evangelischer Krankenhäuser in Westfalen.
Auf dem Campusgelände befinden sich außerdem eine Tageseinrichtung für psychisch kranke Menschen (LWL-Klinik), eine Einrichtung für Frauen und Männer mit komplexen Behinderungen und Epilepsie (Bethel-Regional), eine Kindertagesstätte sowie ein medizinisches Versorgungszentrum.

„Im Zuge der gewachsenen Unternehmensstruktur bestand die Notwendigkeit der Einführung einer Planungssoftware. Mit Hilfe der kantiko GmbH gelang es uns den professional planner in einem kurzen Zeitraum als Tool für eine integrierte Erfolgs-, Finanz- und Bilanzplanung zu implementieren.

Die Zusammenarbeit mit Herrn Bützow war sowohl fachlich als auch technisch auf einem sehr hohen Niveau. Vor allem die schnellen Reaktionszeiten, die lösungsorientierte Erfassung der dargestellten Anforderungen und die betriebswirtschaftliche Sachkenntnis gestalteten die Zusammenarbeit als sehr ergiebig und nutzbringend.“

Marcus Gäßner, Leitung Controlling
Evangelisches Krankenhaus Unna

Website

Ansprechpartner

Marc Bützow
Possmoorweg 1
22301 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 380 407 05

Telefax: +49 (0) 40 380 407 06

E-Mail: moc.o1511514492kitna1511514492k@woz1511514492teub1511514492

Newsletter

Neuigkeiten zu Controlling-Lösungen, Business Intelligence, Planung, Liquiditätsmanagement, Analyse, Reporting, kostenlosen Webinaren und geplanten Veranstaltungen.

Anmeldung zum Newsletter